Vous avez atteint votre objectif. Le 9000 à Trollhättan

Le 9000 et notre voyage à travers Östra Götaland étaient et sont toujours sous une bonne étoile. Le SAAB, le passager et le conducteur sont arrivés hier à Trollhättan, détendus et bien.img_20161016_140935_417

Sur le chemin, nous avons visité un cimetière 9000er à Tun ainsi que la base aérienne voisine et le Rastplats Viggen.

img_20161016_142613_876
Saab 9000 CC et Viggen

La brève considération de rendre le 9000 joli à nouveau et de l'envoyer au lave-auto a été jeté par-dessus bord quand il a commencé à pleuvoir la nuit dernière. Et comme en plus du pèlerinage à Trollhättan et de la visite de l'exposition Long Run, l'observation des orignaux était et est toujours au programme, les orignaux sont naturellement plus susceptibles d'être observés dans la forêt et la pluie a pénétré le périphérique non goudronné autour du Hunneberg, le 9000 a maintenant une certaine patine de rallye, mais il a l'air vraiment bien dessus.

Et enfin, nous avons aussi vu un orignal, alors le pack de boue d'automobile valait deux fois plus.

Aujourd'hui est le grand jour. Le trajet sur le 9000 à la Stallbacka, à la maison. Cependant, des photos seront prises demain, car nous espérons un temps meilleur. Continuation vers le musée SAAB, fermé le lundi pour le grand public, comme presque tous les musées suédois.

dsc00440
Thorsten mit Olle Granlund

Aber, wie anfänglich erwähnt, steht der Trip unter einem guten Stern. Und der Mann hinter dem Long Run, Olle Granlund, hat bereits lange im Vorfeld eine Sonderführung für uns arrangiert und eine Präsentation mit viel Hintergrundfakten vorbereitet. Da das Museum heute geschlossen hat, und wir den Lichttschalter nicht finden konnten, gibt es erst morgen oder am Mittwoch ein paar mehr Bilder, wenn das Museum regulär geöffnet hat.

Ausgestellt wird Wagen Nr. XNUMX, in einer nachgebauten Boxengasse von Talladega, in der Aufmachung wie sie im Oktober XNUMX im Gebrauch war. Außerdem ist auf der Rampe, die zur Sonderaustellung Long Run führt und ursprünglich für die Markteinführung des XNUMX-XNUMX gebaut wurde, immer noch die Themenausstellung rund um den XNUMX zu sehen.

Auf der Åkerssjövägen, auf dem Weg zum Museum, dann der Megaknaller. Life und in Bewegung, Wagen Nr. XNUMX. Haltet mich für blöd, aber eine Probefahrt schlage ich aus. Man sollte sein Glück nicht überstrapazieren, ein spontaner Schnappschuss mit meinem XNUMX und Nr. XNUMX ist genug der Dinge.

dsc00461
Talladega Nummer XNUMX und XNUMX CC

Grüße aus Trollhättan, es geht jetzt wieder in den Wald, um den Elchen das schönste Auto zu zeigen.

10 commentaires sur “Vous avez atteint votre objectif. Le 9000 à Trollhättan »

  • vide

    Mal noch eine andere Frage… fährt der Talladega XNUMXer mit der Nr. XNUMX einfach so durch Trollhättan? Hätte ich nun wirklich nicht erwartet… aber schön, dass dieses Fahrzeug noch so erhalten ist und nicht irgendwo vergammelt.

  • vide

    Thorsten, DAAANKE für Deinen Bericht aus Trollcity und Umgebung… Herrlich geschrieben, so als wenn ich im SAAB mitfahren würde. Ein wunderbares Erlebnis, tolles Kopfkino!
    Nette Erlebnisse und Begegnungen weiterhin im SAAB-Heimatland! 🙂 (und bitte weitere Berichte! 😉 )
    In Vorfreude!

  • vide

    Zum Thorsten der XNUMXCC mit die heck klappe nicht die vierkante CD Corps Diplomatik Hatte am Anfang der Produktion Wasserdichtheit Probleme ich meine so groß das Hunderten Die austauchenden am diese Moment fuhr XNUMX. Ist Deine perfekt Wasser dicht? Ich liebe die Musik Titels. Fast habe dich alle Hass das was mit Saab zu tun?

  • vide

    Guten Tag , ich möchte mal fragen wer der Besitzer des scharzen XNUMX , XNUMX XNUMX s ist . wie viele Besitzer er hatte . Könnte es sein das der einen Besitzer aus Hannover hatte ?
    Ich Hammel hatte so einen , und habe ihn wegen Getriebegeräusche verkauft , er war ein Traum .
    Sitze in Glatteder grau mit grauen Wildleder einsätzen . An der Motorsteuerung hat mein Freund
    Achim Berkefeld (SAAB Händler in Stadthagen) gestrikt .
    Rückmeldung wäre schön . Thomas L.

    • vide

      Der Autor Torsten, dieses Beitrages, ist der Besitzer des schwarzen Saab XNUMX.

    • vide

      Hallo Thomas,
      bitte entschuldige die verspätete Antwort. Der XNUMX gehört seit XNUMX mir, ich habe ihn von einem jungen Mann in Bergisch-Gladbach. Der XNUMX ist ein US Re-Import und hat eine Innenausstattung im Farbton Arizona, also beige bzw. honigbraun. Es ist eine Lederaustattung von Selmo, nicht von Bridge of Weir. Leider habe ich gar keine Dokumentation über Vorbesitzer oder ähnliches. Im November möchte ich einen separaten Artikel über den Wagen und seine Restauration machen.
      Bis dahin, viele Grüße aus dem Idsteiner Land.

      • vide

        Bonjour Thorsten,
        um etwas mehr über die Historie Deines XNUMXCC rauszubekommen, kannst Du mal einen Fahrgestellnummerncheck durchführen lassen – ist er tatsächlich in den USA gewesen, so sollte da einiges über ihn gespeichert sein.
        Jetez un œil sur Internet avec le terme de recherche « vérification VIN », par exemple chez carfax, vous pouvez en faire effectuer une moyennant des frais.
        Peut-être que cela donne quelques informations sur l'histoire de la voiture.

        Guten Gruß nochmal,

        Saabansbraten

        • vide

          Saabans rôti, merci beaucoup! Un bon conseil, je ferai rapport sur les résultats. Salutations et bon dimanche.

  • vide

    Après mes vacances en Suède, je ne peux pas confirmer que vous devez donner à votre Saab un pack de boue apaisante pour découvrir Elche en Suède. Une vache wapiti a traversé la route de campagne peu de temps après Hallstavik en route pour Trelleborg. Le moment de surprise dans la Saab était trop grand pour que nous puissions prendre une photo. L'imposant animal est rentré dans la forêt sans être exposé. L'enchevêtrement de sentiments entre choc, surprise et admiration n'a disparu que lorsque nous avons roulé sur l'autoroute juste avant Stockholm.
    Vos rapports sur Saab sont toujours intéressants et faciles à lire. Continuez votre bon travail!

  • vide

    Un grand voyage avec des rencontres incroyables entre les gens et les machines. J'espère que ça marchera avec l'orignal maintenant ... J'ai hâte de voir d'autres épisodes de voyages ...

Les commentaires sont fermés.